Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

Asthma: geringe Vorteile durch Therapie der Refluxösophagitis (GERD) mit dem Protonenpumpenhemmer Esomeprazol (Nexium®), 2006

Schlüsselwörter: Reflux, Ösophagitis, Asthma, Vorteile, Therapie, Refluxösophagitis, GERD, Protonenpumpenhemmer, Esomeprazol, Nexium, Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 

Allgemein wird angenommen, dass Refluxösophagitis (GERD) die Asthma-Symptomatik in der Nacht verschlimmert. Die Wirksamkeit der GERD-Therapie bei dieser Indikation ist indes nicht eindeutig geklärt.

Eine grossangelegte multizentrische Studie (1) aus Finnland ging dieser Fragesellung nach. Insgesamt wurden 770 Patienten in die Studie aufgenommen. Es gab 3 Subgruppen: Patienten nur mit nächtlicher Asthma-Symptomatik, Patienten nur mit GERD und Patienten mit Ashtma und GERD.

Alle Patienten wurden für Esomeprazol zweimal 40mg täglich oder für Placebo randomisiert. (Anmerkung: Esomeprazol ist ein Protonenpumpenhemmer, Handelsname in Deutschland: Nexium) . Die Studiendauer betrug 16 Wochen. Die Wirksamkeit der GERD-Therapie bei Asthma-Patienten wurde durch Lungenfunktionsuntersuchungen (Lufu, PEK-Parameter) überprüft.

Ergebnisse: In der Subgruppe der Patienten mit GERD und nächtlicher Asthma führte die Esomeprazol-Therapie zu einer kleinen aber signifikanten Besserung der Asthma-Symtomatik in der Nacht. Weitere sekundäre Parameter wie Häufigkeit der Akuttherapie mit inhalativen Bronchodilatoren, oder Besserung der Lebensqualität blieben jedoch unbeeinflusst.

Fazit: Die GERD-Therapie führte zu einer marginalen aber statistisch signifikanten Besserung der Asthma-Symptomatik bei Patienten mit nächtlicher Ashma und GERD.

Auch diese Studie liefert keine eindeutige Evidenz für die GERD-Therapie bei Asthma. Weitere Studien sollten vielleicht die Subgruppe der Patienten, die von einer Therapie klar profitieren würden, identifizieren.

  1. Kiljander TO et al: ffects of esomeprazole 40 mg twice daily on asthma: a randomized placebo-controlled trial.
    Am J Respir Crit Care Med. 2006 May 15;173(10):1091-7.

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013