Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

„Drop Dead“ oder „Lethal Injection“, USA: Mehr als 600 Drogentote durch Fentanyl plus Heroin, 14. August 2006

Schlüsselwörter: Henker, Herzstillstand, Droge, Drop Dead, Lethal Injection, USA, Drogentote, Durogesic, Fentanyl plus Heroin, Drogen, Opiat,  Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 

"In mehreren US-Städten haben sich in den letzten Monaten die Todesfälle bei Drogenabhängigen dramatisch gehäuft, die mit Fentanyl versetztes Heroin injiziert haben. „Drop Dead“ oder „Lethal Injection“ soll das mit Fentanyl versetzte Heroin inzwischen unter den Drogenabhängigen genannt werden, was die rasche Wirkung des Opiats Fentanyl sicher treffend umschreibt..."Mehr im DÄ...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013