Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

Dextroamphetamin (Adderall®): FDA-Warnung bei ADS-Medikament, 2006

Schlüsselwörter:ADHS, Kanada, Adderall, Zulassung, ADS, Methylphenidat, Ritalin, Stimulanzien, Krankheit, Therapie, Behandlung, Medikament,  Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 
Dextroamphetamin kann als Amphetamin-Abkömmling zum plötzlichen Tod (Sudden Death) führen. Weitere Änderungen im Fachinformation betreffen Verschlimmerung psychiatrischer Symptome und Auftreten von Aggressionen unter Dextroamphetamin

„Die amerikanische Arzneibehörde FDA hat die Warnhinweise für ein Medikament verschärft, das zur Behandlung des Aufmerksamkeitsdefizitsyndroms (ADS) eingesetzt wird. Die Firma GlaxoSmithKline hat die Ärzte schriftlich informiert...“ Mehr im DÄ...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013