Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

Herz-Bypass-Op: Off-Pump-Technik am schlagenden Herzen zeigt bessere Ergebnisse als On-Pump-Technik

Schlüsselwörter: Herz-Bypass-Operation, Off-Pump-Technik am schlagenden Herz, On-Pump-Technik, Herz-Lungen-Maschine, Herzchirurgie, Herzbypass, Graft, schlagendes Herz, Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 

Es ist inzwischen bekannt (1), dass die konventionelle On-Pump-Technik (Verwendung der extrakorporalen Zirkulation beziehungsweise Herz-Lungen-Maschine) bei der Herz-Bypass-Operation signifikant häufiger mit Verschlechterung der kognitiven Leistungsfähigkeit (wie Gedächtnisstörungen) einher geht, als die Off-Pump Technik. Bei der Off-Pump-Technik wird ohne die Herz-Lungen-Maschine direkt am schlagenden Herz operiert. 

Eine Studie in BMJ (2) untersuchte die Unterschieden zwischen den beiden Techniken für weitere klinischen Parameter. Insgesamt 168 Patienten wurden entweder für konventionellen Bypass-Op mit On-Pump-Technik oder für Off-Pump-Technik randomisiert. Alle Eingriffe wurden von dem selben Herzchirurgen durchgeführt. Beobachtungsphase betrug 6 Monate.

Ergebnisse: Die klinischen Resultate wie die Graft-Durchgängigkeit  waren in beiden Gruppen vergleichbar. Die Off-Pump-Patienten brauchten weniger Transfusionen (1.7 vs. 1.0 Einheiten), die Beatmungsdauer (7.7  vs.  3.9 Stunden) sowie die Krankenhausverweildauer (10.8 vs. 8.9 Tage). waren in der Off-Pump-Gruppe im Vergleich zur On-Pump-Gruppe kürzer. 

Nach 3 Monaten zeigte die Koronar-Angiographie ebenfalls ähnliche Resultate der angelegten Bypässe in beiden Gruppen. Die Off-Pump-Patienten hatten bei Tests für kognitive Leistungsfähigkeit, die nach 6 Monaten durchgeführt wurden, besser abgeschnitten.

Fazit: Anscheinend bietet die Off-Pump-Technik am schlagenden Herzen neben dem Vorteil der besseren postoperativen kognitiven Funktionsfähigkeit auch weitere Vorteile. 

Es ist jedoch zu beachten, dass alle Operationen in dieser Studie von demselben Herzchirurgen vorgenommen wurden. Es ist anzunehmen, dass der Erfolg der Operation am schlagenden Herzen auch viel mit der Erfahrung der durchführenden Herzchirurgen zu Tun hat..

  1. Herz-Bypass-Operation und kognitive Fähigkeiten: On-Pump vs. Off-Pump

  2. Fulltext: Al-Ruzzeh S et al. Effect of off-pump coronary artery bypass surgery on clinical, angiographic, neurocognitive, and quality of life outcomes: Randomised controlled trial. BMJ 2006 Jun 10; 332:1365-8.

  3. Medknowledge-Klinikliste für Herzchirurgie

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013