Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

WHO für begrenzten Einsatz von DDT - Schutz vor Malariamücken in Wohnungen, 18. September 2006

Schlüsselwörter: Malaria, WHO, DDT, Schutz, Malariamücke, Wohnungen,  Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 
Die Empfehlungen richten sich vorwiegend an afrikanische Länder.

"Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) spricht sich neuerdings wieder ausdrücklich für den begrenzten Einsatz von DDT zur Bekämpfung der Malariamücken aus, macht sie sogar zu einer der Säulen der Malariaprävention. Das Versprühen des Insektizids gilt mittlerweile auch bei Umweltschützern als akzeptabel, sofern sie auf das Hausinnere beschränkt bleibt......"

Mehr im DÄ...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013