Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

 

3 Aktuelle Studien zur Cox-2-Hemmer: Coxibe beugen Darmpolypen vor - und steigern kardiovaskuläre Risiken, 31. August 2006

Schlüsselwörter: Poöyp, Herzinfarkt, kardiovaskuläres Risiko, Cox-2-Hemmer, Coxibe, Darmpolypen, Rofecoxib, Vioxx, Celecoxib, Celebrex, Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 
APPROVe-Studie, APC-Studie und PreSAP-Studie

„Herzinfarkt und Schlaganfall statt Darmkrebs. Auf diese verkürzte Formel ließen sich die Ergebnisse aus drei randomisierten kontrollierten Studie bringen, die in Gastroenterology und im New England Journal of Medicine publiziert wurden. Die Studien untersuchten die chemopräventive Wirkung der COX-2-Inhibitoren (“Coxibe”) Rofecoxib (Vioxx®) und Celecoxib (Celebrex®) zur Vermeidung von Darmpolypen. Alle drei kommen zu dem Ergebnis, dass die Coxibe (wie in früheren Studien auch schon Acetylsalicylsäure, ASS) die Rate dieser Darmkrebspräkanzerosen senken. Alle drei Studien bestätigen aber auch die kardiovaskulären Risiken der Coxibe, die Ende September 2004 zur weltweiten Rücknahme von Rofecoxib (Vioxx®) geführt hatten. Aber auch das weiter zugelassene Celecoxib war nicht frei davon....“ Mehr im DÄ...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013