Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Atypische Neuroleptika weitgehend wirkungslos bei Alzheimer - “Off-Label”-Einsatz mit erhöhtem Sterberisiko, 12. Oktober 2006

Schlüsselwörter:off-Label, Sterblichkeit, Psychose, Atypische Neuroleptika, Demenz, FDA-Warnung, Nebenwirkung, Sterberisiko-Erhöhung, Mortalität, Antipsychotika, Agressionen, Unruhe,    Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 
CATIE-AD-Studie (Clinical Antipsychotic Trial of Intervention Effectiveness study for Alzheimer's disease)

„Wenn Alzheimer-Patienten aufgrund von Wahnvorstellungen oder Halluzinationen zu Agitationen oder Aggressionen neigen, werden sie häufig mit Neuroleptika „ruhig gestellt“. Die Risiken haben der Popularität dieser „Off-Label“-Therapie bisher keinen Abbruch getan, woran nach Einschätzung von Experten auch die Ergebnisse einer großen US-Studie im New England Journal of Medicine (1) nichts ändern, die der Therapie eine weitgehende Wirkungslosigkeit bescheinigt...“ Mehr bei DÄ...

  1. Lon S. Schneider et al: Effectiveness of Atypical Antipsychotic Drugs in Patients with Alzheimer's Disease. NEJM 2006, 2006; 355: 1525-38

  2. Atypische Neuroleptika bei Demenz: FDA-Warnung wg. Sterberisiko-Erhöhung, 2005

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013