Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Intrinsa®: Testosteron-Pflaster bei sexuellen Funktionsstörungen für Frauen in EU zugelassen, 27.09.2006

Schlüsselwörter: Intrinsa, Sex, Erregung, Testosteron-Pflaster, Frauen, Sexualfunktion-Störung, Sex, Libido, Hypoactive Sexual Desire Disorder (HSDD), Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 

Testosteron-Matrixpflaster Intrinsa® bei Hypoactive Sexual Desire Disorder (HSDD) der Frauen - Pflaster setzt in 24 Stunden 300 Mikrogramm Testosteron frei, und wird zweimal wöchentlich gewechselt

„Die Störung der Sexualfunktion empfinden viele Frauen als ebenso gravierend wie Männer mit erektiler Dysfunktion. Betroffen sind oft Frauen, denen die Eierstöcke entfernt wurden, also Frauen mit chirurgisch induzierter Menopause. Die Behandlung mit dem bereits in der EU zugelassenen, aber derzeit noch nicht erhältlichen Testosteron-Pflaster Intrinsa® (von Procter & Gamble) kann sich dann positiv auswirken....“ 

Mehr in Ärztezeitung....

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013