Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Karotisstenosen: Riskante Stents – Atherektomie bleibt überlegen, 23. Oktober 2006

Schlüsselwörter: Halsschlagader, Hals, Arterien, Gefässe, Schlaganfall, Karotisstenose, SPACE-Studie, Stent, Endoarteriektomie-Operation, Apoplex,, Stentts, Endoarteriektomie-Operation, Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 
EVA-3S-Studie (Endarterectomy versus Angioplasty in Patients with Symptomatic Severe Carotid Stenosis): Auch die Embolic Protection Device (regenschirmförmiger Filter, der vor der Karotisstent-Implantation in die Halsschlagader eingesetzt wird) könnte die Ergebnisse zugunsten der Endoarteriektomie nicht verhindern

„Die Platzierung eines Karotisstents ist weniger invasiv als eine Endarteriektomie. Die akute Komplikationsrate (Schlaganfall- und Todesrate) ist jedoch deutlich höher, was in einer Vergleichsstudie im New England Journal of Medicine (1) den Ausschlag zugunsten der konventionellen Operation gab....“ Mehr im DÄ...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013