Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Prostatakarzinom: Exzellente Ergebnisse mit intensitätsmodulierter Radiotherapie, 28. September 2006

Schlüsselwörter: Prostatakrebs, intensitätsmodulierte Radiotherapie, IMRT, Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 

Intensitätsmodulierte Radiotherapie (IMRT) ermöglicht dank der 3-dimensionalen Technik den Prostatakrebs mit einer möglichst hohen Dosis zu bestrahlen, und dabei das benachbarte Gewebe möglichst auszublenden und damit zu schonen.

„In der Behandlung des lokalisierten Prostatakarzinoms entwickelt sich die Strahlentherapie immer mehr zu einer Alternative zur Operation. Im Gegensatz zur Operation, die seit Jahren gleich ist, konnte die Radiotherapie in den letzten Jahren immer weiter verbessert werden. Eine führende US-Klinik legt jetzt im Journal of Urology (1) Langzeitergebnisse für die derzeit aussichtsreichste Therapie vor. Die intensitätsmodulierte Radiotherapie (IMRT) erreicht danach eine exzellente Tumorkontrolle bei guter Verträglichkeit.....“ Mehr im DÄ...

  1. Zelefsky, M. et al: Long-Term Outcome of High Dose Intensity Modulated Radiation Therapy for Patients With Clinically Localized Prostate Cancer. Journal of Urology 2006: 176: 1415-1419

  2. Long-term outcomes for prostate cancer show IMRT Curative: 89 percent disease-free 8 years later.

  3. Intensitätsmodulierte Radiotherapie (IMRT)

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013