Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

„Chemo Brain“ – Wie die Chemotherapie Hirnzellen zerstört - Hirnverkleinerung nach adjuvanter Chemotherapie, 30. November 2006

Schlüsselwörter: Gedächtnis, Wortfindung Störungen, Brustkrebs, Vergesslichkeit, Chemo Brain, Krebs, Chemotherapie, Hirnzellen, Merkfähigkeit, Gedächtnisstörungen, leichte Ablenkbarkeit, Wortfindungsstörungen, Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 

"Die Folgen der Chemotherapie für das Gehirn werden möglicherweise unterschätzt. Experimentelle Studien im Journal of Biology zeigen, dass Stammzellen im Gehirn empfindlicher als Tumorzellen auf häufig eingesetzte Zytostatika reagieren. In der Zeitschrift Cancer berichten japanische Forscher, dass die bisher als wenig aggressiv betrachtete adjuvante Chemotherapie beim Mammakarzinom zu einer (vorübergehenden) Schrumpfung von Hirnregionen führt..." Mehr im DÄ...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013