Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Carotis Endarterektomie bei Schlaganfall: wann ist der optimale Zeitpunkt?, 2006

Schlüsselwörter: CEA, carotid endarterectomy, Halsschlagader, Hals, Arterien, Gefässe, Schlaganfall, Karotisstenose, SPACE-Studie, Stent, Endoarteriektomie-Operation, Apoplex, Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 

Der optimale Zeitpunkt für die Karotis- Endarterektomie (CEA: carotid endarterectomy) bei Patienten mit Karotisstenose, die einen Schlaganfall oder TIA erlitten hatten, ist derzeit das Gegenstand kontroverser Diskussionen in der Fachwelt.

In einer Studie in Journal of Vascular Surgery haben Gefäßchirurgen die Daten von allen CEA-Patienten von 1992 bis 2003 retrospektiv analysiert. Unter den 2537 durchgeführten CEA waren 1158 (45.6%)  asymptomatische Patienten dabei. Die restlichen 1046 Fälle wurden dann untersucht. Die Fälle wurden in Früh-CEA (< 4 Wochen nach Schlaganfall oder TIA) und Spät-CEA (> 4 Wochen) unterteilt.

Bei Patienten, deren führendes Symptom Schlaganfall war, war das Inzidenz vom perioperativen Schlaganfall als Komplikation in der Früh-CEA-Gruppe höher als in der Spät-CEA-Gruppe (9.4% vs 2.4%). Bei TIA-Patienten war dieser Unterschied kleiner (TIA patients, 3.3% vs 0.9%).

Fazit: Die  vorliegende retrospektive Studie zeigte, dass Komplikationen durch Karotis- Endarterektomie (CEA) eher in der Früh-CEA (Operation innerhalb von 4 Wochen nach zerebrovaskulärer Symptomatik) als in der Spät-CEA (Operation nach 4 Wochen) auftraten. Das gilt mehr für Schlaganfall-Patienten als die TIA-Patienten.

Die Autoren empfehlen bei Schlaganfall-Patienten 4 Wochen bis zur Karotis- Endarterektomie (CEA) zu warten. Bei TIA-Patienten scheint das „Timing“ weniger wichtig zu sein.

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013