Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Schlaganfall: Kernspin (MRT) dem CT in Akutdiagnostik deutlich überlegen, 29. Januar 2007 

Schlüsselwörter: Kernspintomographie, Blutung, Apoplex, Computer Tomographie, CCT, Schlaganfall, NMR, Kernspin, MRT, CT , Hirn, Blutung, Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 

"Die Computertomographie (CT) kann bei Schlaganfall-Patienten zwar ebenso zuverlässig wie die Kernspintomographie (MRT) eine Hirnblutung ausschließen. Die Sensitivität der Diagnostik, also die Frage, ob tatsächlich ein ischämischer Schlaganfall vorliegt, war in einer prospektiven Vergleichsstudie im Lancet (2007; 369: 293-298) mit der MRT deutlich besser zu beantworten als mit dem CT, weshalb das US-National Institute of Health das MRT zum neuen Standard bei der Schlaganfalldiagnostik erheben möchte...." Mehr im DÄ...

(Quelle: rme/aerzteblatt.de)

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013