Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Diabetes: Rosiglitazon (Avandia®) erhöht Frakturrisiko bei Frauen, 21. Februar 2007 

Schlüsselwörter: Knochen, bruch Frauen, Antidiabetika, Diabetes, Rosiglitazon, Avandia, Osteoporose, Fraktur-Risiko, Antidiabetikum, Knochenbruch, Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 
Mögliche Erklärung ist die Aktivierung vom PPAR-gamma-Rezeptor, der im Stoffwechsel der Knochenneubildung verantwortlichen Osteoblasten eine wichtige Rolle spielt

„Auf Veranlassung der amerikanischen Zulassungsbehörde FDA weist der Hersteller GlaxoSmithKline US-Ärzte in einem „Dear Health Care Provider“-Brief auf ein erhöhtes Knochenbruchrisiko nach Einnahme von oralen Antidiabetika mit dem Wirkstoff Rosiglitazon hin, die in zwei randomisierten kontrollierten Studien beobachtet wurden....“ Mehr im DÄ... (Quelle: rme/aerzteblatt.de)

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013