Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Framingham-Studie - Herzinfarkt: Kardiale Risikofaktoren werden vererbt, 14. März 2007 

Schlüsselwörter: Framingham-Studie, Risiko, Eltern, Vererbung, Herzinfarkt, Kinder, Risikofaktoren, Schlaganfall, Apoplexie, ,Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 

"Hypercholesterinämie, Hypertonie und andere kardiale Risikofaktoren gelten gemeinhin als selbstverschuldete Folgen eines zivilisatorischen Fehlverhaltens. Ein deutlicher genetischer Einfluss ist nach einer neuen Analyse der Framingham Heart Study in den Archives of Internal Medicine (1) jedoch kaum auszuschließen. Hier hatten Kinder von Eltern, die sich eines langen Lebens erfreuten, das günstigste Risikoprofil...."Mehr im DÄ... (Quelle: rme/aerzteblatt.de)

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013