Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Blutung oder Ulkus nach Spironolacton-Gabe, 16.03.2007 

Schlüsselwörter: Spironolacton, Magenblutung, darm, Geschwür, Diurese, Leberzirrhose, Aszites, Magen-Blutung, Blutung, Ulkus, Nebenwirkung, Risikoprofil,,Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 

„Selbst so häufig eingesetzte langjährig bewährte Medikamente wie Spironolacton weisen ein Risikoprofil (Blutungsrisiko um den Faktor 2,7 höher) bezüglich gastrointestinaler Blutung und Ulkusbildung auf, berichtet eine holländische Arbeitsgruppe. An der Fall-Kontroll-Studie nahmen 306 645 Patienten teil. Personen mit Alkoholmissbrauch und Karzinom des Verdauungstrakts wurden ausgeschlossen...“Mehr im DÄ...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013