Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Pneumokokken-Impfung: Wiederanstieg von Erkrankungen infolge “Serotypen-Wandel”, 25. April 2007

Schlüsselwörter: Pneumokokken-Impfung, Wiederanstieg, Resistenz, Erkrankungen, serotypen-Wandel, Konjugatimpfstoff, PCV7 ,Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 

„Nachdem die Einführung eines 7-valenten Konjugatimpfstoffes (PCV7) die Rate der invasiven Pneumokokkenerkrankungen deutlich gesenkt hatte, ist es in den letzten Jahren in Alaska wieder zu einem Anstieg gekommen, was Experten im amerikanischen Ärzteblatt (1) auf einen Serotypen-Wandel zurückführen. Editorialisten rechnen damit, dass auch in anderen Regionen die Schutzwirkung von PCV7 nachlassen wird und alle 5 bis 10 Jahre ein neuer Impfstoff benötigt werden könnte....“ Mehr im DÄ... (Quelle: rme/aerzteblatt.de)

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013