Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Desmopressin Nasenspray bei Bettnässen: Streichung der Indikation primäre Enuresis nocturna (PNE), 2007

Schlüsselwörter: Vasopressin, Desmopressin Nasenspray, Bettnässen, Kinder, Indikation, primäre Enuresis nocturna, PNE, ,Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 
Hintergrundinformation: Desmopressin, synthetischer Analogon des antidiuretischen Hormons (Vasopressin), wird bei Kindern im Schulalter eingesetzt, die in der Nacht noch einnässen. Desmopressin steigert die Wasserresorption in den Sammelrohren der Niere und senkt damit die Urinproduktion.

„Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der Europäischen Arzneimittelagentur (EMEA) hat die Anwendung von Desmopressin Nasenspray in der Indikation primäre Enuresis nocturna (PNE) als nicht mehr vertretbar eingestuft und die Streichung dieser Indikation beschlossen. Der Grund für diese Entscheidung liegt darin, dass schwerwiegende Nebenwirkungen, wie Hyponatriämie, Wasserintoxikation und Krampfanfälle unter der nasalen Applikation im Vergleich zu anderen Darreichungsformen häufiger aufgetreten sind. Dieses wurde in einer Pharmakovigilanzuntersuchung in Frankreich sowie anhand von Spontanberichten ermittelt. 
Desmopressin ist ein synthetisches Analogon des natürlichen Hormons Vasopressin. Es steigert die Wasserresorption in den Sammelrohren der Niere und senkt damit die Urinproduktion, ohne dabei die Natrium- und Kaliumausscheidung im Urin zu verändern...“ Mehr bei BfArM..

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013