Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Präeklampsie - Schwangerschaft: Prävention durch ASS? – Übergewicht als Risikofaktor, 18. Mai 2007

Schlüsselwörter: Adipositas, Präeklampsie, Babys, Schwangerschaft, ASS-Vorsorge, Übergewicht, Risiko, ,Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 

„Die Einnahme von Acetylsalicylsäure (ASS) kann nach einer neuen Meta-Analyse im Lancet (2007; doi:10.1016/S0140-6736(07)60712-0) das Risiko einer Präeklampsie leicht senken. Einen größeren Einfluss hätte eine Vermeidung der Adipositas, die nach einer Studie in Epidemiology (2007; 18: 234-9) für 30 Prozent aller Erkrankungen verantwortlich ist. Die Ursache der Präeklampsie, die bei 2 bis 8 Prozent aller Schwangerschaften auftritt, ist nicht bekannt....“

Mehr im DÄ...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013