Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Meta-Analyse zum Hörsturz: Keine Therapie ist evidenzbasiert, 19. Juni 2007 

Schlüsselwörter: Hören, Taubheit, Kortison, Infusionen, Meta-Analyse, Hörsturz: Keine Therapie evidenzbasiert, Virostatika, Virusinfektion als Ätiologie, Vitamine, Spurenelement, antioxidative Therapie, pflanzliche Produkte, hyperbare Sauerstofftherapie, rheologische Behandlungen Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 
In den Studien wurden Kortison, Virostatika, antioxidative Therapie mit Vitaminen, pflanzliche Produkte, die hyperbare Sauerstofftherapie und durchblutungsfördernde Medikamente untersucht.

„Obwohl ein Hörsturz ein häufiges und für die Patienten äußerst unangenehmes Ereignis ist, gibt es bisher keine Behandlung mit nachgewiesener Wirkung. Zu diesem Schluss kommt eine Meta-Analyse in den Archives of Otolaryngology – Head & Neck Surgery (2007;133:573-581 und 582-586).....“

Mehr im DÄ...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013