Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Lyme-Enzephalopathie: Keine dauerhafte Besserung durch Antibiotika, 11. Oktober 2007 

Schlüsselwörter: Hirn-LeistungenBorreliose, Lyme-Disease, Borrelien, Lyme-Enzephalopathie, Gehirn, Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 

"Die erste randomisierte kontrollierte Studie zur Antibiotikabehandlung einer Lyme-Enzephalopathie hat nicht zu den erhofften Ergebnissen geführt. Zwar besserten sich laut einer Publikation in Neurology (2007, doi:10.1212/01.WNL.0000284604.61160.2d) die kognitiven Störungen. Nach dem Ende der Therapie kam es aber sofort wieder zu einer Verschlechterung...." Mehr im DÄ...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013