Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Studie: Antibiotika und Steroide bei akuter Sinusitis (Nasennebenhöhlenentzündung) ineffektiv, 5. Dezember 2007 

Schlüsselwörter:Antibiotika, Kortison, akute Sinusitis, Nasennebenhöhlenentzündung, Grippe, Otitis media,  Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 
Auch die bisherigen diagnostischen Kriterien waren bei der Unterscheidung zwischen viralen und bakteriellen Infektionen nicht hilfreich. Laut Kriterien sollten zwei der folgenden Symptome vorhanden sein: purulenter Ausfluss mit einseitiger Betonung, lokaler Schmerz mit einseitiger Betonung, beidseitiger purulenter Ausfluss, Nachweis von Eiter bei der Untersuchung

"Die akute Sinusitis gehört in der allgemeinärztlichen Praxis zu den häufigsten Gründen für den Einsatz von Antibiotika. In einer randomisierten kontrollierten Studie im Amerikanischen Ärzteblatt (1) konnten Antibiotika jedoch die Dauer der Erkrankungen nicht verkürzen. Auch die topische Behandlung mit Steroiden war nicht effektiv..."Mehr im DÄ...

  1. Ian G. Williamson, et al: Antibiotics and Topical Nasal Steroid for Treatment of Acute Maxillary Sinusitis. JAMA 2007; 298: 2487-2496

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013