Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Erhöht die Nutzung der Computer-Tastatur das Risiko für Karpaltunnelsyndrom? 2007

Schlüsselwörter: Handgelenk, Karpaltunnel, syndrom Computer- Tastatur, Keyboard, Tippen, Karpaltunnelsyndrom, Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 
Eine aktuelleStudie (1) zeigt, dass Nutzung einer Computer-Tastatur vor Karpaltunnelsyndrom schützt.

Viele Orthopäden glauben, dass eine exzessive Nutzung der Computer-Tastatur infolge der einseitigen Belastung des Handgelenkes das Risiko für Karpaltunnelsyndrom (CTS) erhöhen kann. Mediziner aus Schweden überprüften diese These bei 2003 zufällig gewählten Menschen. Die Zeichen für Karpaltunnelsyndrom (CTS) wurden anhand eines Umfragebogens und klinischer Assesments mit Messungen der Nervenleitgeschwindigkeit untersucht.

CTS wurde anhand der Messungen der Nervenleitgeschwindigkeiten bei 97 Probanden diagnostiziert. CTS-Prävalenz betrug 5.1% bei Menschen, die weniger als 1 Stunde mit der Tastatur arbeiteten und 2,7% bei denen, die länger als 1 Stunde angaben. Der Unterschied war statistisch signifikant

Fazit: Die Ergebnisse der Studie zeigte, dass eine stundenlange tägliche Nutzung einer Computer-Tastatur nicht mit einem erhöhten Risiko für Karpaltunnelsyndrom assoziiert war. Im Gegenteil, eine lange Arbeit mit der Tastatur schütz möglicherweise vor  Karpaltunnelsyndrom. Man kann auch die Ergebnisse der Studie frei nach dem Spruch „wer rastet, der rostet“ mit "wer tippt, der bleibt fitt" zusammenfassen.

Anmerkung: Vor einer endgültigen Festlegung sollte eine prospektive Studie diese Ergebnisse validieren, da die überraschenden Resultate der Studie möglicherweise damit erklärt werden könnten, dass Menschen mit Symptome für Karpaltunnelsyndrom die Arbeit mit der Computer-Tastatur bereits reduziert hatten.
  1. Atroshi I et al. Carpal tunnel syndrome and keyboard use at work: A population-based study. Arthritis Rheum 2007 Nov; 56:3620.

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013