Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Postoperative kognitive Dysfunktion (POCD):Anhaltende Narkose-Wirkung nach OP, 2007 

Schlüsselwörter: Postoperative kognitive Dysfunktion, Bypass, Gase, Verwirrt, desorientiert, kognitive Störung, Alter, Operation, Vergesslichkeit, Hirnfunktion, Narkose, inhalierte Gas, Herzbypass, Herz-Kreislauf-Maschine, postoperative cognitive dysfunction (POCD),  Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 
Auch ältere Patienten über 60 leiden nach nicht-herzchirurgischen Operationen an Hirnfunktionsstörung wie Verwirrtheit oder Vergesslichkeit. Das Phänomen war bei Herzoperationen bereits bekannt.

"Die Vollnarkose während eines chirurgischen Eingriffs stört die Hirnfunktion von Menschen über 60 stärker und nachhaltiger als bislang angenommen...."Mehr in Focus...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013