Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Plötzliche Todesfälle durch Methadon, 10. Januar 2008 

Schlüsselwörter: Methadon, Polamidon, Tod, Junkie, Heroin, Morphin, Polytoxikomanie, Substitutionstherapie, Schmerztherapie, Schmerzen, Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 
Bei 77 Prozent der "Methadon-Opfer keine Hinweise auf eine Herzerkrankung - Vor dem Beginn einer Methadontherapie empfohlen: EKG und Suchen nach Hinweisen auf eine Atemdepression

" Aus den USA kommen zunehmend Berichte über plötzliche Todesfälle unter Methadon, das nicht bei der Substitutionstherapie von Heroinabhängigen eingesetzt wird, sondern zunehmend auch als günstiges Opioid in der Schmerztherapie eingesetzt wird. Nach den Ergebnissen einer Fall-Kontroll-Studie im American Journal of Medicine (1) könnte das Risiko von plötzlichen Todesfällen schon bei therapeutischen Wirkstoffkonzentrationen erhöht sein..."Mehr im DÄ...

(Quelle: rme/aerzteblatt.de)

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013