Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Venöse Thrombose nach Minor-Trauma, 2008

Schlüsselwörter: Venöse Thrombose, Tiefe Beinvenenthrombose, Minor-Trauma, Operation, Sport, leichte Verletzung, Bänderriss, Fraktur, Muskelzerrung, Riss, Muskel, Zerrung, Sportverletzung, Arthroskopie, Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 

Auch relativ leichte Verletzungen – wie Gelenkverrenkung beim Sport – ist mit einem dreimal erhöhten Relativrisiko assoziiert.

Schwere Verletzungen (Major-Trauma) gelten als Risikofaktor für venöse Thrombosen. Eine Studie aus Niederlanden untersuchte das Thrombose-Risiko bei leichten Verletzungen – wie Fußgelenk-Verrenkung oder Muskelriss beim Sport - bei 2471 Patienten mit einer neu diagnostizierten Thrombose. Als Kontrollgruppe dienten 3500 Menschen. Alle Patienten wurden von der Studie ausgeschlossen, die sich einer Operation unterzogen, eine Krebsdiagnose oder eine verlängerte Bettruhe hatten.

Ergebnisse: Die Auswertung der Ergebnisse zeigte, dass eine Minor-Trauma mit einem erhöhten Thrombose-Risiko  einherging (OR 3,1). Das Risiko war in den folgenden 4 Wochen nach Trauma am höchsten.

Menschen mit Minor-Trauma und positiver Familien-Vorgeschichte für venöse Thrombosen hatten ca. 12-mal höheres Risiko, verglichen mit denen ohne Minor-Trauma oder ohne positive Familienanamnese. 

Fazit: Selbst leichte Verletzungen der Beine sind mit einem signifikanten Risiko für venöse Thrombosen assoziiert. Das Risiko ist bei positiver Familien-Vorgeschichte für Thrombosen besonders groß.

  1. van Stralen KJ et al. Minor injuries as a risk factor for venous thrombosis. Arch Intern Med 2008 Jan 14; 168:21.

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013