Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Acetylcystein beugt Kontrastmittel-Nephropathie vor, 19. Februar 2008 

Schlüsselwörter: Acetylcystein, Fluctin, ACC, Vorsorge, Vorbeugung, Kontrastmittel-Nephropathie, Röntgen-Untersuchung, Jodhaltiges-Kontrastmittel, Computer-Tomographie, NMR, MRI, Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 

"Die Gabe von Acetylcystein ist nach den Ergebnissen einer Meta-Analyse in den Annals of Internal Medicine (1) die derzeit effektivste Möglichkeit, einer Kontrastmittel-Nephropathie vorzubeugen. Theophyllin war ebenfalls – statistisch allerdings nicht signifikant – wirksam, während vor der Gabe von Furosemid dringend abgeraten wird..."Mehr im DÄ...

(Quelle: rme/aerzteblatt.de)

  1. Aine M. Kelly et al: Meta-analysis: Effectiveness of Drugs for Preventing Contrast-Induced Nephropathy. Annals of Internal Medicine (2008; 148: 284-294)

  2. Study: Before a CT scan or angiogram, many people should take inexpensive drug to protect kidneys

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013