Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Palliativmedizin: ACP-Leitlinien zur Versorgung der unheilbar kranken Patienten, USA 2008

Schlüsselwörter: Palliativmedizin, Krebs, Hospiz, ACP-Leitlinien, Guidelines, palliativtherapie, Chemotherapie, Magensonde, Demenz, Seniorenheim, Leitlinie, Pflegeheim, palliativ, Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 

ACP publiziert praktische Leitlinien zur palliativen Versorgung der Patienten

Die Fachgesellschaft American College of Physicians (ACP) hat neue praktische Leitlinien für Palliativmedizin veröffentlicht. Die Empfehlungen fokussieren sich auf palliative Versorgung vor allem der Krebs-Patienten mit Schmerzen, Dyspnoe (Luftnot) und Depression kurz vor dem Lebensende.

Die Leitlinien basieren auf die Analyse von zahlreichen Studien zu diesem Thema. Die folgenden Empfehlungen zur ärztlichen Versorgung  wurden aufgrund der erhobenen Daten und der Evidenzlage gegeben:

  • Assesment von Schmerzen, Dyspnoe und Depression

  • Schmerztherapie mit bewährten Behandlungsmethoden für Krebspatienten: z.B. Nichtsteroidale Antiphlogistika (NSAID), Opiate und Biphosphonate.

  • Opiate für resistente Dyspnoe und Sauerstoff-Gabe für Hypoxämie (niedrige Werte für Sauerstoffsättigung im Blut)

  • Therapie der Depression für Krebspatienten: z.B. trizyklische Antidepressiva, SSRI und psychosoziale Interventionen.

  • Vorausplanung der Therapiestrategien für eventuelle Verschlechterung des klinischen Zustandes: beispielsweise Entscheidungen zur Demenz-Management, Sondenernährung, Initiieren oder Fortführen einer (palliativen) Chemotherapie bei Krebs, Deaktivieren von implantierten Defibrillatoren bei Patienten mit fortgeschrittener Herzerkrankung.  

  1. Qaseem A et al. Evidence-based interventions to improve the palliative care of pain, dyspnea, and depression at the end of life: A clinical practice guideline from the American College of Physicians. Ann Intern Med 2008 Jan 15; 148:141

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013