Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Gingko: Nutzlose aber potentielle gefährliche Gedächtnispillen, 2008 

Schlüsselwörter:  Pille, Gedächtnis, Gingko, Naturheilkunde, Nutzlos, Nebenwirkung, Gedächtnispille, 2008,Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 
Studie in Neurology (1): Mehr Schlaganfälle und TIA unter Gingkopräparate

„Aufbaunahrung fürs Gehirn“, „Geistig fit ganz natürlich“, „Mehr Energie für das Gehirn“ – mit solchen Slogans werben Hersteller für ihre Gingkopräparate. Die rezeptfreien Pillen sollen altersbedingten Gedächtnisschwund aufhalten. Doch offenbar bringt Gingko nicht nur keinen Nutzen, sondern schadet sogar.....“Mehr in Focus..

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013