Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Schlaganfall: Längeres Zeitfenster für die Fibrinolyse? 25. Februar 2008 

Schlüsselwörter:  Apoplex, ischämischer Schlaganfall, Zeitfenster Lyse-Therapie, Fibrinolyse, Neurologie, Apoplexie,Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 

"Eine Fibrinolyse ist derzeit nur in den ersten drei Stunden nach dem Beginn eines ischämischen Schlaganfalls erlaubt. Viele Neurologen plädieren für eine Erweiterung dieses engen Zeitfensters, doch eine in Lancet Neurology (2008; doi: 10.1016/S1474-4422(08)70044-9) publizierte randomisierte kontrollierte Studie liefert hierfür keine eindeutigen Belege. Eine andere, ebenfalls auf der International Stroke Conference in New Orleans vorgestellte Studie zeigt, dass eine nicht indikationsgemäß durchgeführte Fibrinolyse schnell zu zusätzlichen Risiken für die Patienten führen kann...."Mehr im DÄ...

(Quelle: rme/aerzteblatt.de)

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013