Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Leistenbruch: Langzeitdaten des Vergleichs Laparoskopische-Hernien-Operation vs. offene Operation, 2008

Schlüsselwörter: Inguinalhernie, Inguinoskrotalhernie, Laparoskopische Hernien-Operation, Komplikationen, Nebenwirkungen, Hernienreparatur, laparoskopische transabdominale präperitoneale, TAPP und Mesh-Implantation, Laparoskopie, TEP, laparoscopic totally extraperitoneal hernia repair, Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 

Eine Kurzzeit-Studie in Surgery hatte 2003 (2) gezeigt, dass die laparoskopische Hernienreparatur kurzfristig zu weniger Komplikationen (weniger postoperative Schmerzen, schnellere Erholung) als die offene Operation führt. Jetzt haben die Mediziner die Ergebnisse der 7-jährigen Beobachtungsphase der gleichen Studienteilnehmer analysiert (1).

Die Daten zeigten, dass chronische Hodenschmerzen in der Laparoskopie-Gruppe häufiger als in der Offene-OP-Gruppe (14% vs. 1%) auftraten. Vier Patienten in der Laparoskopie-Gruppe, jedoch keiner in der Offene-OP-Gruppe, müssten wegen Komplikationen (wie Dünndarmverschluss, Umbilikalhernie, Neuralgien) operiert werden. Sensibilitätsstörung in der Leistengegend trat in der OP-Gruppe häufiger auf. Hernienrezidiv war mit 5% in beiden Gruppen ähnlich.

Fazit: Die Langzeit-Ergebnisse zeigten in beiden Gruppen insgesamt gute Resultate mit niedrigen Leistenhernie-Rezidivraten.

Zwischen den Gruppen gab es geringe Unterschiede: In der Laparoskopie-Gruppe kam es häufiger zu chronischen Hodenschmerzen und  in der Offene-OP-Gruppe öfter zur Sensibilitätsstörung in der Leistengegend..

  1. Hallén M et al. Laparoscopic extraperitoneal inguinal hernia repair versus open mesh repair: Long-term follow-up of a randomized controlled trial. Surgery 2008 Mar; 143:313

  2. Bodil Andersson et al: Laparoscopic extraperitoneal inguinal hernia repair versus open mesh repair: A prospective randomized controlled trial. Surgery, Volume 133, Issue 5, Pages 464-472 (May 2003).

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013