Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

ETEC-Impfung: Hautpflaster vermeidet Reisediarrhö (E. Coli), 12. Juni 2008 

Schlüsselwörter: Hautpflaster, Reisedurchfall, Reisen, Impfstoffpflaster, diarrhö, Durchfall, ETEC-Impfung, Reise, traveller's diarrhea, Impfstoff, Pflaster, Reisediarrhö, Montezumas Rache, Tourismus, Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 
Pflaster muss nicht gekühlt werden müssen – In der Impfstoff-Gruppe 5% Escherischia coli Diarrhoe, in der Placebo-Gruppe 10% - Phase-III-Studie geplant - Wenn sich die Therapie auch in großen Phase-III-Studien als wirksam und verträglich erweisen sollte, könnte der neue Impfstoffpflaster nicht nur den Touristen die lästige „Montezumas Rache“ ersparen, sondern auch Kinder in Entwicklungsländern vor schweren Durchfällen schützen.

„Ein neuartiges Impfstoffpflaster (von US-Firma Iomai aus Gaithersburg/ Maryland) kann Touristen möglicherweise vor einer Reisediarrhö schützen. In einer Phase-II-Studie im Lancet (2008; doi: 10.1016/S0140-6736(08)60839-9) wurden Häufigkeit und Schweregrad einer durch E.coli ausgelösten Durchfallerkrankung deutlich reduziert.....“Mehr im DÄ...

(Quelle: rme/aerzteblatt.de)

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013