Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Cyclophosphamid (Endoxan): Zytostatikum bremst multiple Sklerose, 10. Juni 2008 

Schlüsselwörter: hoch dosierte Chemotherapie, Cyclophosphamid, Endoxan, Zytostatikum, schwerer Schub, multiple Sklerose, MS, Kernspintomografie, CT, Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 

„Ist eine hoch dosierte Chemotherapie mit dem Zytostatikum eine Therapieoption für Patienten mit aggressivem Verlauf einer multiplen Sklerose? In einer offenen US-Studie in den Archives of Neurology (2008; 65: doi: 10.1001/archneurol.65.8.noc80042) wurde die Krankheitsaktivität bei den meisten Patienten vermindert. Auch die Zahl der Läsionen in der Kernspintomografie ging deutlich zurück.....“Mehr im DÄ...

(Quelle: rme/aerzteblatt.de)

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013