Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Kortison bei Gichtanfall wirksam, 30. Mai 2008 

Schlüsselwörter: Gichtanfall, Colchizin, Kortison, Prednisolon, Steroide, Gicht-Anfall, NSAID, Ibuprofen, Diclofenac, Kristalle, Cortison Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 
Patienten sind Mittel der Wahl bei Gichtanfall. Jedoch vertragen viele Patienten NSAIDs nicht. Möglicherweise sind Steroide hier eine Alternative.

„Eine fünftägige orale Behandlung mit Prednisolon kann die Schmerzen eines akuten Gichtanfalls ebenso gut lindern wie die Gabe eines nichtsteroidalen Antiphlogistikums (NSAID), das derzeit Behandlungsstandard ist. Dies ergab eine randomisierte kontrollierte Studie im Lancet (1).....“ Mehr im DÄ...

(Quelle: rme/aerzteblatt.de)

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013