Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Antihypertonika ACE-Hemmer plus Angiotensin-Rezeptor-Blocker (ARB): Nierenschäden trotz Verminderung der Proteinurie, 18. August 2008 

ONgoing Telmisartan Alone and in combination with Ramipril Global Endpoint Trial (ONTARGET)

“Eine Blockade des Renin-Angiotensin-Systems senkt nicht nur den Blutdruck. ACE-Hemmer und Angiotensin-Rezeptor-Blockern (ARB) werden auch nephroprotektive Eigenschaften zugeschrieben. In einer randomisierten Vergleichsstudie im Lancet (1) hat die Kombination von ACE-Hemmern und ARB jedoch überraschenderweise zu vermehrten Nierenschäden (Primärer Endpunkt: Composite aus Dialysepflicht, Verdopplung des Serumkreatinins oder Tod) geführt, obwohl das Fortschreiten der Proteinurie gegenüber der Monotherapie abgeschwächt wurde..."Mehr im DÄ...

(Quelle: rme/aerzteblatt.de)

Schlüsselwörter: Angiotensin-Rezeptor-Blocker, ARB, Proteinurie, Niere, Dialyse, Nierenschaden, Antihypertonika, Telmisartan, Niereninsuffienz, Kombinationstherapie, micardis, Ramipril, Delix, ACE-Hemmer, Delix, Ramipril, Herzversagen, Herzinsuffizienz, Valsartan, Diovan, Provas, AT-Blocker, ACE-Hemmer, Hypertonie, Bluthochdruck, Blutdruck,Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013