Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

ICSI statt IVF: Luxusbehandlungen in der Repromedizin, 10. Juli 2008 

Schlüsselwörter:ICSI-Kinder, Entwicklung, Fehlbildungs-Häufigkeit, Schwangerschaft, Kinderwunsch, Schwangerschaft, intrazytoplasmische Spermieninjektion, Nebenwirkungen, Kind, Babys, Reproduktionsmedizin, Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien. 

Begriffserklärungen

IVF:  In-vitro-Fertilisation (Reagenzglasbefruchtung)

ICSI: Intrazytoplasmatischer Spermieninjektion. Zusatzmethode zur IVD. Mit einer sehr dünnen Nadel wird eine Samenzelle in eine Eizelle injiziert.

„Die Zahl der reproduktionsmedizinischen Behandlungen hat in Europa weiter zugenommen. Immer häufiger bieten die Repromediziner den Paaren eine ICSI-Behandlung statt der kostengünstigeren und – außer bei männlicher Infertilität – gleichwertigen IVF-Behandlung an, kritisierte der Leiter eines Patientenregisters auf der Jahrestagung der European Society for Human Reproduction and Embryology (ESHRE) in Barcelona....“Mehr im DÄ...

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013