Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Diabetes: Übersetzen der HbA1c-Werte in Durchschnittsblutzucker, 2008

Schlüsselwörter: Diabetiker, Zucker, Glukose, Diabetes Mellitus, Blutzucker, Übersetzen, Glucose, HbA1c-Werte, Durchschnittsblutzucker, Blutzuckerwert, HA1C, Blutzucker-Anstieg, Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien.

Die Interpretation der HbA1c-Werte ist für Diabetes-Patienten nicht immer einfach, da sie oft in der Kategorie der Blutzucker-Werte denken. Eine internationale Studie (1) hat die Relation zwischen HbA1c und Durchschnittsblutzucker-Werte bei 507 Personen, von denen 86% stabile Diabetiker und 14% keine Diabetiker waren, untersucht. 

Anhand von mehrfachen Blutzucker- und HA1C-Bestimmungen wurde die folgende Tabelle erstellt, die die lineare Korrelation zwischen HbA1c und durschschnittliche Blutzuckerwerte ermittelt:

HbA1c  (%) Durchschnittsblutzucker (mg/dL)
5  97
6 126
7 154
8 183
9 212
10 240
11 269
12 298

Fazit: Die Autoren schlagen vor, dass bei der Laboruntersuchung neben der  HbA1c auch der korrelierende  Durchschnittsblutzucker-Wert angegeben werden sollte. Dies würde die Interpretation der Laborergebnisse seitens der Patienten wesentlich erleichtern.

  1. Nathan DM et al. Translating the A1C assay into estimated average glucose values. Diabetes Care 2008 Aug; 31:1473.

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013