Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Abmagerungsmittel: EMEA verbietet Acomplia und verzichtet bei Xenical auf Rezeptpflicht, Oktober 2008

Hintergrundinformation zu Rimonabant (Acomplia®): Cannabis-Antagonist bei Übergewicht (Adipositas) und Rauchen.Rimonabant (Acomplia®) wurde 2006 in Deutschland eingeführt.

Hintergrundinformation zu Orlistat (Xenical®): Der Orlistat (Xenical®) hemmt im Darm das Enzym Lipasa. Dadurch werden im nur ca. ein Drittel des Nahrungsfetts aufgenommen. Orlistat (Xenical®) ist seit 1998 inDeutschland auf dem Markt..

"Wie berichtet hat die Europäische Arzneimittelagentur (EMEA) das Ruhen der Zulassung für das Abmagerungsmittel Acomplia® (Wirkstoff: Rimonabant) empfohlen, woraufhin der Hersteller den Vertrieb einstellte. Gleichzeitig empfiehlt die EMEA Xenical® (Wirkstoff: Orlistat) von der Verschreibungspflicht zu entheben....." Mehr im DÄ...

(Quelle: rme/aerzteblatt.de)

  1. Langzeit-BMJ-Metaanalyse über medikamentöse Adipositas-Therapie: Begrenzte Langzeitwirkung von Anorektika (Appetitzügler) – Rimonabant (Acomplia®) mit antidiabetischer Wirkung und mentalen Risiken, 16. November 2007
Nachtrag zu Orlistat (Xenical®):
EMA untersucht Leberschäden durch Orlistat (Xenical), 22.09.2011
Schlüsselwörter: Abmagerungsmittel, Rimonabant, SR141716, Abnehmen, Marktrücknahme, Diät, Abstinenz, Nicht-Raucher, Zigaretten, Acomplia, Cannabis-Antagonist, Übergewicht , Adipositas, Rauchen., Orlistat, Sibutramin, Zulassung, verboten, rezeptfrei, Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien.

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013