Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Trachea aus dem Bioreaktor: Patientin nach Transplantation seit Monaten ohne Immunsuppression, 19. November 2008 

Schlüsselwörter:Immunsuppressiva, TPX, Trachea, Stammzellen, Bioreaktor, Patientin, Luftröhre-Transplantation, Immunsuppression,  Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien.

"Einer Patientin kolumbianischer Herkunft wurde in Barcelona ein Abschnitt der Luftröhre eines spanischen Spenders transplantiert. Die Trachea war zuvor nach einem in Italien entwickelten Verfahren von zellulären Bestandteilen befreit worden. Danach hatten britische Stammzellforscher sie in einem Bioreaktor italienischer Bauart mit Zellen der Patientin neu besiedelt. Die junge Frau kann heute wieder frei durchatmen und kommt einer Publikation im Lancet (1) zufolge ohne Immunsuppressiva aus. Zwei Editorialisten aus Japan bleiben skeptisch, ob wirklich eine Luftröhre aus Stammzellen transplantiert wurde...."Mehr im DÄ...

(Quelle: rme/aerzteblatt.de)

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013