Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Kein Krebs durch Bluttransfusion, 2008 

Schlüsselwörter:  Malignom, Krebs, Tumor, EK_gabe, Neoplasien, Blutarmut, Anämie, Kinder, hämoglobin, Hb, Transfusion, strategie, Blut-Gabe, Erythrozytenkonzentrat-Tranfusion Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien.
Analyse der Datenbanken-Einträge von Schweden und Dänemark von 1968 bis 2002 mit insgesamt 354 084 Patienten, die eine oder mehrere Bluttransfusionen erhalten hatten – Die Ergebnisse zeigten, dass Transfusion von Blut oder Blutprodukten wie Plasma, Erythrozyten oder Thrombozyten keinen Krebs auslösen

„Infektionen mit Hepatitis- oder HI-Viren nach Bluttransfusionen sind wissenschaftlich belegt, ein mögliches Krebsrisiko bei noch nicht diagnostiziertem Malignom bedarf hingegen einer Langzeitbeobachtung. Die Autoren untersuchten, ob Blut oder Blutprodukte von Patienten, die spätestens 5 Jahre nach einer Blutspende an Krebs erkrankt waren, zu einer malignen Erkrankung bei den Empfängern geführt haben könnten..."Mehr im DÄ...

(Quelle: rme/aerzteblatt.de)

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013