Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Carotis-Endarteriektomie auch unter Vollnarkose sicher Dienstag, 2. Dezember 2008

Schlüsselwörter: Vollnarkose, Carotis, narkose, Stenosen der Halsschlagader, Lokalanästhesie, Hals, Arterien, Gefässe, Schlaganfall, regionale Betäubung , operation, stent, Karotisstenose, SPACE-Studie, Stent, Endoarteriektomie-Operation, Apoplex, Plexusblockade, Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien.

"Wird eine Endarteriektomie der Carotis unter örtlicher Betäubung durchgeführt, lassen sich zwar viele intraoperative Shunts vermeiden, die Ergebnisse sind nach einer größeren randomisierten Studie im Lancet (2008; doi: 10.1016/S0140-6736(08)61699-2) dennoch nicht besser als bei einer Vollnarkose. Künftige Leitlinien dürften Ärzten und Patienten die Wahl der Anästhesie freistellen...."Mehr im DÄ...

(Quelle: rme/aerzteblatt.de)

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013