Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Morbus Alzheimer: Antipsychotika verdoppeln Sterberisiko, 9. Januar 2009 

Erste Langzeitstudie zum Einsatz von Antipsychotika bei Demenz-Patienten - Die zu Beginn gute Wirkung der Antipsychotika gegen agitierte Verhaltensstörungen lässt oft mit der Zeit nach.

„Die langfristige Behandlung mit Antipsychotika verdoppelte in einer randomisierten Studie das Sterberisiko von Patienten mit Morbus Alzheimer. Die Publikation in Lancet Neurology (1) unterstreicht die Warnungen, welche die US-amerikanische und die europäische Arzneimittelbehörde in letzter Zeit veröffentlicht haben. ."Mehr im DÄ...

(Quelle: rme/aerzteblatt.de)

Schlüsselwörter: Pflegeheim, senioren, delir, seniorenheim, alte menschen, Mortalität, sterblichkeit, Morbus Alzheimer, Antipsychotikam Sterberisiko, Risperidon, Risperdal, Aripiprazol, Abilify, Olanzapin, Zyprexa, Quetiapin, Seroquel, Clozapin, Leponex, Ziprasidon, Zeldox, Antipsychotika, Klassische alte Konventionelle Neuroleptika, Haldol, Haloperidol, atypische Neuroleptika, Höhere Sterblichkeit, Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien.

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013