Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Schlafmangel begünstigt Erkältungen, 13. Januar 2009 

Positive Wirkung des Schlafens auf das Immunsystem?

"Weniger als sieben Stunden Schlaf gingen in einer experimentellen Studie in den Archives of Internal Medicine (1) mit einem dreifach erhöhten Risiko auf eine Ansteckung mit Rhinoviren einher. Eine verminderte Schlafqualität verfünffachte das Erkältungsrisiko...."Mehr im DÄ...

(Quelle: rme/aerzteblatt.de)

Schlüsselwörter:Schlaf, Infektion, Immunsystem, unausgeschlafen, Schlafen: Schlafmangel, Infektionen, Erkältungen, ruhen, Schlafqualität, Grippe, Erkältung, Atemwegsinfekte, Ruhe, schnupfen, Krankheit, Studie, Therapie, Behandlung, Medikament und Studien.

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013