Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Prostatakarzinom: US-Leitlinien empfehlen 5-alpha-Reduktase-Inhibitoren zur Primärprävention, 26. Februar 2009

Medknowledge-Anmerkung: Ist es eine weise Entscheidung, aufgrund der Postrandomisierungsdaten (3,4) einer bereits abgelaufenen Studie 5-alpha-Reduktase-Inhibitoren -in der Studie Finasterid (Proscar®)- zur Primärpropyhlaxe für Prostatakrebs zu empfehlen?

Fast sechs Jahre nach der Publikation einer maßgeblichen Studie haben sich die American Society of Clinical Oncology und die American Urological Association durchgerungen, gesunden älteren Männern die Einnahme von 5-alpha-Reduktase-Inhibitoren (5-ARI) nahezulegen, um einem Prostatakarzinom vorzubeugen. Die Empfehlung im Journal of Urology (2009; 181: 1642-1657) stellt die Männer jedoch vor eine schwierige Entscheidung...“Mehr im DÄ...

(Quelle: rme/aerzteblatt.de)

Schlüsselwörter: 5-alpha-Reduktase-Inhibitoren, 5-ARI, Primärprävention, Prostate Cancer Prevention Trial, PCPT, Prävention, Prostatakrebs, prävention Prostatakarzinom, Finasterid, Proscar, 5-alpha-Reduktase-Hemmer, benigne Prostatahyperplasie, BPH, Risiko, maligner Tumor, PSA-Wert, 5-alpha-Reduktase-Inhibitor, hemmer, sekundärprävention,Krankheit, Studie, klinik, krankenhaus, Therapie, Behandlung, kliniken, krankenhäuser, Medikament, Studien. 

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013