Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

US-Klinik offeriert Designer-Baby – Präimplantationsdiagnostik(PID mit IVF) 2009  

Eine ethisch fragwürdige Methode, die zu einer Bevorzugung eines Geschlechts, oder einer bestimmten Rasse führen könnte.

„Eine US-amerikanische Klinik (LA Fertility Institute) bietet ihren Kunden an, die Farbe von Augen, Haaren oder Haut ihrer per In-vitro-Fertilisation (IVF) gezeugten Kinder frei auszuwählen. Seit einiger Zeit können die Eltern bereits das Geschlecht ihres Kindes vorherbestimmen...“ Mehr im DÄ...

(Quelle: rme/aerzteblatt.de)

Schlüsselwörter: US-Klinik, Designer-Baby, Präimplantationsdiagnostik, PID mit IVF, 2009, Vorsorge, In-vitro-Fertilisation, IVF, Präimplantationsscreening, haut, haare, augen, blaus, braun, weiß, schwarz, geschlecht, jungen, mädchen, kinder, Schwangerschaft, Embryo, haar, augenfarbe, augen-farbe, haarfarbe, hautfarbe, Präimplantation, diagnostik,  Präimplantation, Krankheit, Studie, klinik, krankenhaus, Therapie, Behandlung, kliniken, krankenhäuser, Medikament, Studien

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013