Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Parkinson: Initialtherapie mit Dopaminagonisten auch nach sechs Jahren ohne Vorteile, 10. März 2009 

CALM-Studie: Comparison of the Agonist Pramipexole with Levodopa on Motor Complications.

„ Die initiale Behandlung mit dem Dopaminagonisten Pramipexol führte in einer Kohortenstudie in den Archives of Neurology (2009; doi: 10.1001/archneurol.2009.32) zwar langfristig seltener zum Auftreten von Dyskinesien als eine initiale L-Dopa-Therapie. Es kam jedoch häufiger zu Schlafstörungen und Ödemen. Die Lebensqualität war in beiden Gruppen gleich..“Mehr im DÄ...

(Quelle: rme/aerzteblatt.de)

Schlüsselwörter: Pramipexol, Sifrol, Morbus Parkinson-Initialtherapie, beginnen, Dopaminagonisten, L-Dopa, Nebenwirkung, schlafsötrung, schlaflosigkeit, ödem, Parkinson, L-Dopa, Piribedil, Clarium, Dopaminagonist, Parkinsontherapie, ödeme, Dyskinesien, extrapyramidale nebenwirkungen, Krankheit, Studie, klinik, krankenhaus, Therapie, Behandlung, kliniken, krankenhäuser, Medikament, Studien

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013