Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Modafinil (Vigil®): Droge als Cognitive Enhancer mit Abhängigkeitspotenzial? 

Modafinil (Vigil®) wurde 1998 in Deutschland als zur Behandlung der Narkolepsie (Tagesschläfrigkeit) zunächst als betäubungsmittelpflichtig zugelassen. Inzwischen wurde Modafinil (Vigil®) Verschreibungspflicht überführt, das das Missbrauch-Potential erhöhen dürfte.

Modafinil, ein zur Behandlung der Narkolepsie zugelassenes Psychostimulans, wird zunehmend als „Cognitive Enhancer“ zur Steigerung der Hirnleistung missbräuchlich verwendet. Das Abhängigkeitspotenzial könnte nach einer Studie im US-amerikanischen Ärzteblatt (1) höher sein als bisher angenommen..."Mehr im DÄ...

(Quelle: rme/aerzteblatt.de)

Schlüsselwörter:Droge, Cognitive Enhancer, sucht, drogen, gedächtnis, Abhängigkeit, potenzial Modafinil, Vigil, Tagesschläfrigkeit, Suchtentwicklung, Sucht, Kokain, Abhängigkeit, Suchtmedizin, Entwöhnung und  abstinent bleiben, Krankheit, Studie, klinik, krankenhaus, Therapie, Behandlung, kliniken, krankenhäuser, Medikament, Studien

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013