Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Hirntumor: Glioblastom-Kombitherapie erzielt längere Überlebenszeiten, 2009 

Glioblastom: Aggressiver und häufiger Hirntumor, der ohne Therapie in wenigen Wochen zum Tod führt – Unter der neuen Therapiekombination aus Bestrahlung (60 Gy) sowie den Zytostatika Temozolomid und Lomustin wurde die Überlebensdauer im Mittel auf 23 Monate verlängert. Der Nachteil sind vor allem hämatoxische Nebenwirkungen.

„Die Überlebenszeit von Glioblastompatienten lässt sich durch eine Kombinationstherapie aus Bestrahlung, Temozolomid und Lomustin erheblich verbessern. Darauf weisen Wissenschaftler der Universität Bonn in einer aktuellen Studie hin, die in einer Märzausgabe des Journal of Clinical Oncology erscheint (1)...."Mehr im DÄ...

(Quelle: rme/aerzteblatt.de)

Schlüsselwörter:Glioblastome, Hirntumor, gehirn, tumor, Glioblastom-Kombitherapie, Strahlentherapie, längere Überlebenszeiten, Bestrahlung, radiotherapie, strahlenbehandlung, chemotherapie, Zytostatika Temozolomid, Lomustin, überleben, sterblichkeit, mortalität, Krankheit, Studie, klinik, krankenhaus, Therapie, Behandlung, kliniken, krankenhäuser, Medikament, Studien

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013