Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Vitamin-B-Supplementation und altersbedingte Makuladegeneration (AMD), 2009

WAFACS-Studie (1): Positiver Effekt der Vitamin-B- Supplementation auf die Augen-Gefäße?; In der randomisierten Studie mit Frauen verringerte Vitamin-B das Risiko für altersbedingte Makuladegeneration, jedoch nicht für Krebs oder für kardiovaskuläre Krankheiten

Artikel zum Thema bei Ärztliche Praxis

„Die tägliche Einnahme von Folsäure (2,5mg) und den Vitaminen B6 (50mg) und B12 (1mg) kann das Risiko einer altersbedingten Makuladegeneration um 34% senken. Vermutlich spielt die Regulation von Homocystein-Werten dabei eine Rolle...“ Mehr....

  1. Christen WG et al. Folic acid, pyridoxine, and cyanocobalamin combination treatment and age-related macular degeneration in women: The Women’s Antioxidant and Folic Acid Cardiovascular Study. Arch Intern Med 2009 Feb 23; 169:335.

Schlüsselwörter: Nahrung, Zink, altersbedingte Makuladegeneration, AMD, Nahrungsergänzungsmittel, vitamine, folsäure, vitamin B12, B6, Homocysteine, Krankheit, Studie, klinik, krankenhaus, Therapie, Behandlung, kliniken, krankenhäuser, Medikament, Studien

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013