Medknowledge

Suchkatalog 

Home

Suche

Datenbanken

Newsletter

Bücher

Kontakt

Englisch

 

Ärzte (mit Login)

Forum für Fachkreise
Fachgebiete
Evidenzbas. Medizin
Medizindatenbanken
Leitlinien

Ärzte (ohne Login)

Online-Fortbildung
Qualitätsmanagement
DRG   ICD-10,  OPS 
Medizinprodukte/Firmen__

Recherche

Medline-Abstracts
Neue Medikamente
Literaturservice

Weiteres

Pharmaseiten-- 
Medizinstudium
Jobs   Ausland

 

Toxische Wirkung von Testosteron-Gel nach sekundärer Kinder-Exposition, 2009 

Testosterongel wird heut zu Tage für verschiedenste Indikationen eingesetzt: von Hypogonadismus des Mannes im Alter bis Libidostörungen der Frau.

"Patienten, die Testosterone topisch (Testosterongel) applizieren, sollten sich danach gründlich die Hände waschen und die behandelte Haut unter der Kleidung verbergen. Wie wichtig diese Vorsichtsmaßnahme ist, zeigt eine Häufung von sekundären Expositionen von Kindern, die zu teilweise irreversiblen Schäden führten..."Mehr im DÄ...

(Quelle: rme/aerzteblatt.de)

Schlüsselwörter:Transdermal, hautpflaster, testosteron-pflaster, Testosteron-Gel, genitalien, salbe, Penis, Clitoris, sexuelle Entwicklung, libido, kleinkind, kind, impotenz, nebenwirkung, infertilität, testosterongel, Schamhaare, entwicklung, Krankheit, Studie, klinik, krankenhaus, Therapie, Behandlung, kliniken, krankenhäuser, Medikament, Studien

 

 

Patienten

Übersicht
Krankheiten
Fachkliniken
Medikamente-Preisvergleich

Home Kontakt Impressum  Newsletter Nutzungshinweise

Copyright © 2000 [Medknowledge.de]. Alle Rechte vorbehalten.

Stand: 25. Mai 2013